Künstlerin

Hi und willkommen auf meiner Website. Darf ich mich vorstellen, Annika Hähnlein, 27 Jahre aus Mönchengladbach. Obwohl die Kunst mich schon lange Zeit begleitet, habe ich sie erst vor ein paar Jahren so richtig für mich entdeckt. Bereits mit 10 Jahren besuchte ich die Kunstakademie Mönchengladbach. Während meiner Teenager Jahre geriet die Kunst ein wenig in die Vergessenheit, abgesehen vom Kunstunterricht in der Schule natürlich.

2013 nahm ich erneut Stift und Papier in die Hand und entdeckte meine Liebe für weibliche Portraits – damals mit Bund- und Bleistiften. Seither habe ich vieles ausprobiert, von Aquarell bis Acryl. Anfang 2019 besuchte ich einen Kunstkurs und sammelte meine ersten Erfahrungen mit Öl. Defintiv genau das Richtige für mich.

Ich freue mich darauf meine Erfahrungen zu erweitern, neue Techniken zu erlernen und meine Kunst zu machen. Man lernt nie aus und jede neue Arbeit ist unterschiedlich. Aktuell fokussiere ich mich weiter auf weibliche Portraits. Mal sehen was die Zukunft bringt.

Seit August 2019 bin ich zudem Mitglied der Künstlergemeinschaft „der blaue Rheydter“ und dadurch ein noch kritische Auseinandersetzung mit meiner Arbeit. Bereits im September 2019 habe ich an den 11. Rheydter Kunsttagen teilgenommen. 2020 fand die Ausstellung Corona bedingt online und in Schaufenster statt. Neben meiner Teilnahme an der Ausstellung habe ich bei der Organisation mitgewirkt, die Öffentlichkeitsarbeit übernommen und spontan eine kurz Video Tour zur Ausstellung erstellt.

Herzlichst

Annika Hähnlein