Künstlerin

Hallo und willkommen auf meiner Seite. Darf ich mich vorstellen, Annika Hähnlein, 28 Jahre aus Mönchengladbach. Die Kunst ist schon mein ganzes Leben mein treuer Begleiter. Bereits mit 10 Jahren besuchte ich die Kunstakademie Mönchengladbach. Während meiner Teenager Jahre geriet die Kunst ein wenig in die Vergessenheit, abgesehen vom Kunstunterricht in der Schule natürlich.

2013 nahm ich erneut Stift und Papier in die Hand und entdeckte meine Liebe für weibliche Portraits – damals mit Bund- und Bleistiften. Seither entdecke ich immer neue Techniken, von Aquarell, über Öl bis zu Acryl. Dabei ist es mir wichtig, immer offen für das Neue zu sein und es gibt noch viel, was ich einmal ausprobieren möchte. Auch thematisch habe ich häufiger versucht, mal was anderes zu machen. Der Weg führt mich aber immer wieder zurück zu weiblichen Portraits. Woher diese Faszination kommt, kann ich aber gar nicht genauer erläutern.

Für meine Zukunft wünsche ich viel Zeit für die Kunst, aber auch andere zu inspirieren. Kunst kann man in jedem Alter entdecken und sie bietet viele Wege der Entwicklung.

Im Zeitraum von August 2019 bis April 2022 war ich Mitglied in der Gruppe „der blaue Rheydter“.

Herzlichst, Annika

Ausstellung